Posts

Rezension "Unter Wasser hört dich niemand Schreien" von Paula Treick DeBoard

Bild
Hallo ihr Lieben,
und willkommen zu meiner neuen Rezension.



Basic Facts Name: Unter Wasser hört dich niemand schreien Autor/in: Paula Treick Deboard Verlag: Harper Collins Verlag Seitenanzahl: 442 Erscheinung: 11.September.2017 Format: Paperback/Klappbrochur Preis: 14,99€



Handlung  Das Mädchen von nebenan liegt leblos im Pool. Und der glitzernde Schein des Villenviertels "The Palms" ist zerstört. Von Beginn an hat Liz sich dort wie eine Außenseiterin gefühlt. Nur ihrer Tochter Danielle und ihrem Mann zuliebe ist sie in diese wohlhabende Nachbarschaft gezogen. Danielle freundete sich schnell mit der gleichaltrigen Kelsey an. Bald schon ging das Mädchen bei der Familie ein und aus. Bis sie im Wasser treibt, und jeder einen Grund gehabt hätte sie hineinzustoßen - selbst Liz.
(Quelle: Klappentext)

Meinung Vom Schreibstil ist das Buch angenehm zu lesen. Gedanken, Gefühle und Handlungen werden sehr nachvollziehbar beschrieben. Mich hatte der Titel echt angesprochen und zugesagt.
I…

Rezension "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder eine Rezension von mir.


Basic Facts Name: Das Mädchen im Eis Autor/in: Robert Bryndza Verlag: Pengui Seitenanzahl:432 Erscheinung: 11.September.2017 Format: Taschenbuch Preis:10,00€




Handlung  Acht Monate sind vergangen seit Detective Erika Fosters letztem Einsatz, der in einer Katastrophe endete und ihrem Mann das Leben kostete. Doch es ist an der Zeit, nach vorn zu blicken. Die Tochter einer der mächtigsten Familien Londons wurde ermordet, und Erika setzt alles daran, den Schuldigen zu finden. Während sie noch gegen die Dämonen der Vergangenheit kämpft, rückt sie ins Visier eines gnadenlosen Killers.
(Klappentext)

Meinung Ich persönlich, fand den Klappentext sehr ansprechend. Ich lese selten Kriminal Romane, bzw. ich kann mich an keinen anderen gerade erinnern. Loswerden muss ich jetzt aber, dass mir sowas auch gar nicht so gut gefällt wie ich dachte. Leider habe ich es relativ spät gemerkt, dass ich davon nicht so der Fan bin. Was ich auch …

Stephen Kings ES | Film Rezension

Bild
Hallo ihr Lieben,
endlich bin ich dazu gekommen, dass neue Remake zu ES zuschauen und davon berichte ich euch mal.


Basic Facts Name: ES Regie: Andrés Muschietti Produktionsland: USA Erscheinung: 28.09.2017 FSK: 16 Länge: 2h 15 min





Handlung Die Kleinstadt Derry im Bundesstaat Maine, hier verschwinden Kinder regelmäßig und nicht selten werden Blutige Überreste von ihnen gefunden. Die Erwachsenen Bewohner der Stadt scheinen zu wissen, welches Böse alle Jahrzehnte den Ort Heimsucht, trotz dessen werden die Ereignisse totgeschwiegen - aus Purer Angst.

Diese Angst ist begründet, wie der Losers Club heraus finden wird. Diese 7 Freunde gehen dem Bösen auf den Grund. Den die Clowns Gestalt Pennywise zieht das personifizierte Grauen schon seit Jahrhunderten eine Spur von Gewalt und Mord hinter sich her.
Kann der Losers Club bestehend aus den 7 Freunden, dem Albtraum ein Ende setzen?

Meinung Ich habe ja schon das Original mit Tim Curry aus dem Jahr 1990 geliebt und musste mir natürlich das Remak…

Rezension »Noch wichtiger als das Wissen ist die Phantasie« von Ernst Peter Fischer

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute mal wieder eine Buch Rezension für euch.


Basic Facts Name: Noch wichtiger als das Wissen(..) Autor/in: Ernst Peter Fischer Verlag: Penguin Seitenanzahl: 320 Erscheinung: 22.August.2017 Format: Brochur Preis: 9,00€



Handlung  In seinem neuen Buch versammelt der renommierte Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer die besten Erkenntnisse aus der Naturwissenschaft. Ob von Galileo Galilei, Marie Curie oder Albert Einstein – es sind Weisheiten, die die Neugier für die Forscher wecken und Lust machen auf noch mehr Wissenschaft. In gewohnt unterhaltsamer und tiefsinniger Weise bringt uns Ernst Peter Fischer seine Faszination für diese Welt näher, regt dazu an, weiterzudenken und sich sein Staunen zu bewahren.
(Quelle:Google)

Meinung Ich persönlich fand das Buch mega Interessant, das kann man nicht von allen Büchern behaupten, zumindest nicht auf diese art.
In diesem Buch stellt der Autor Ernst Peter Fischer 50 Erkentnisse der Wissenschaft vor.
Erkenntnisse aus Astron…

Rezension "Das Auge" von Richard Laymon

Bild
Hallo ihr Lieben,
ich muss mich mal zuerst für dieses unaktive entschuldigen, ich brauchte echt mal ne kleine Pause, den es wurde mir Privat zuviel was worunter mein Hobby: mein Blog leiden musste. Ich hoffe jetzt einfach das dieses Kapitel in meinem Privat leben vorbei ist und ich werde mich jetzt wieder mehr auf mein Hobby konzentrieren.
Also heute die Rezension zu Das Auge von Richard Laymon.


Basic Facts: Name: Das Auge Autor/in: Richard Laymon Verlag: Heyne Hardcore Seitenanzahl: 336 Erscheinung: 11.September.2017 Format: Taschenbuch Preis: 9,99€




Handlung  Sie sieht Dinge, die andere nicht sehen … grausame Dinge … Menschen, die sterben … Blut … Sie glaubt an ihre Visionen … Sie glaubt, dass diese Bilder reale Begenbenheiten zeigen...Morde...Vielleicht hat sie recht … vielleicht ist sie einfach nur wahnsinnig …Wer weiß?
(Quelle:Klaappentext)

Meinung Das ist jetzt mein zweites Buch gewesen, dass ich von dem guten Richard Laymon gelesen habe. 3 weitere habe ich auch noch auf meinem Su…

Rezension "This Love has no end" von Tommy Wallach

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute habe ich zu folgenden Buch eine Rezension.




Basic Facts: Name: This Love has no end Autor/in: Tommy Wallach Verlag: Cbj Seitenanzahl: 316 Erscheinung: 04.09.2017 Format: Paperback/KB Preis: 14,99€ 






Handlung  Als Parker in einer Luxushotellobby dem faszinierenden Mädchen Zelda begegnet und sie um ein obszön dickes Banknotenbündel erleichtert, ist es vorbei mit seiner Unsichtbarkeit. Denn eigentlich hat er die Kunst perfektioniert, niemandem aufzufallen. Doch die silberhaarige Zelda sieht ihm mitten ins Herz. Und so lässt Parker sich mit ihr auf eine hochriskante Wette ein. Die wird sie beide in einem atemberaubenden Wirbel durch die Nacht tragen, sie werden der Liebe begegnen, dem Glück über den Weg laufen, dem Tod ins Auge schauen und erkennen, was ihnen ihr Leben wert ist.

Meinung  Alle jubel Monate lese ich mal eine "Liebes Geschichte", in dem Genre bin ich also nicht allzu belesen. Tortzdem lese ich gerne ab und an mal in das Genre rein, auch wenn …

Rezension "Der Schwarze Thron - Die Schwestern" von Kendra Blake

Bild
Hallo ihr Lieben,
nach einer etwas längeren Pause, hier mal wieder, ein Post von mir.


Basic Facts Name: Der Schwarze Thron (...)  Autor/in: Kendra Blake Verlag: Penhaligon Seitenanzahl: 448 Erscheinungsdatum: 09. Mai 2017 Format: Paperback/KB Preis: 14,99€






Handlung

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …
(Quelle:Klappentext)

Meinung Ja, der Schwarze  Thron von Kendra Blake hat mir tatsächlich ganz gut gefallen.
Ich muss sagen ihr Schreibstil ist echt angenehm und ist man einmal im Flow ist man dann auch schnell durch. Naj…