Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Get Out |Film Rezension

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute für euch die Rezension zu dem satirischen Mystery-Horror-Thriller mit Comedy-Elementen.




Name: Get Out Regie: Jordan Peele Produktionsland: Vereinigte Staaten Erscheinung: 04.Mai 2017 FSK: 16 Länge: 104 Minuten






Handlung: Der afroamerikanische New Yorker Fotograf Chris Washington und seine weiße Freundin Rose Armitage, die seit rund fünf Monaten zusammen sind, besuchen erstmals gemeinsam Rose' Familie auf deren abgelegenem Landsitz: Vater Dean, Neurochirurg, Mutter Missy, Psychiaterin, und Bruder Jeremy, Medizinstudent. Rose gesteht Chris, sie noch nicht über seine Hautfarbe aufgeklärt zu haben, setzt aber beruhigend hinzu, keiner von ihnen sei rassistisch. Der freundliche Empfang scheint dies zu bestätigen. Bald jedoch beginnt man Druck auf Chris auszuüben. Dean bedrängt ihn, das Rauchen aufzugeben; Missy ist bereit, dies mit ihrer bewährten Hypnosetechnik umgehend zu realisieren; der angetrunkene Jeremy will, indem er Chris' Sportlichkeit lobt, ein Kräf…

Alien Covenant | Film Rezension

Bild
Hallo ihr Lieben,
gerade frisch aus dem Kino kommt nun die Rezension zu >>Alien Covenant<<.



Name: Alien Covenant Regie: Ridley Scott Produktionsland: Vereinigte Staaten Erscheinung: 18.Mai 2017 FSK: 16 Länge: 122 Minuten









Handlung: Am 5. Dezember 2104 erwacht die Crew des Kolonieschiffs USCSS Covenant aus einem mehrjährigen Schlaf, nachdem ein durch eine Neutrinoexplosion ausgelöster Weltraumsturm das Schiff getroffen hat. Jake Branson, der Captain der Covenant, stirbt bei diesem Unfall, und Christopher Oram übernimmt zögerlich das Kommando. Das Kolonieschiff war mit 2.000 noch schlafenden Menschen unterwegs zu dem entfernten Planeten Origae-6 auf der anderen Seite der Galaxie, den sie kolonisieren sollten. Der Funkspruch einer Frau und das gespielte „Take Me Home, Country Roads“ von John Denver lenkt die Aufmerksamkeit der Crew auf einen Planeten, den sie für ein unerforschtes und völlig unberührtes Paradies hält. Der Planet mit seinen majestätischen Landschaften ähnelt se…

Rezension "Das Leben, Zimmer 18 und du" von Nancy Salchow

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute gibt es die Rezension zu diesem Buch.




Name: Das Leben, Zimmer 18 und du Autor/in: Nancy Salchow Verlag: Heyne  Seitenanzahl: 240 Erscheinungsdatum: 10.April.2017 Format: Taschenbuch ISBN: 978-3-453-60421-6 Preis: 9,99€






Handlung:
"Für Nancy Salchow bricht eine Welt zusammen, als binnen kürzester Zeit sowohl ihr Zwillingsbruder als auch ihre Mutter an Krebs sterben.

Geschüttelt von Panikattacken, sieht sie keinen anderen Ausweg, als sich in eine psychiatrische Klinik einweisen zu lassen. Hier nimmt ihr Schicksal eine entscheidende Wende: Sie begegnet ihrer großen Liebe, die ihr die Kraft gibt, aus dem Burnout und der Depression herauszufinden. Ein Buch, das Mut macht und zeigt, dass das hellste Licht manchmal erst dann sichtbar wird, wenn man die Dunkelheit gesehen hat."

Meinung: Ja, also da mich das Thema Depressionen selber so ein bisschen betrifft, möchte ich ja mich ein bisschen damit auseinander setzen und diese Buch ist ein Erfahrungsbericht der A…

Muttertag | Offener Brief

Hallo Mama, ich weiß du wirst das alles nie lesen können, aber  ich möchte es dir trotzdem schreiben.  Es ist so vieles geschehen in den Tagen wo du fort bist, 1479 Tage sind eine lange Zeit und da passiert einiges und ich denke, dass wenn du da gewesen wärst einiges anders gelaufen wäre.Denn ich bin eine riesige Enttäuschung und manchmal bin ich froh das du es nicht miterleben musst, aber wie schon geschrieben wäre es mit dir bestimmt anders gelaufen. Als du fort gegangen bist wollte ich auch fort, weg von diesem Ort, ohne dich. Ich zähle die Tage bis ich dich wiedersehe. Du warst der tollste Mensch auf der Welt, du hast mich immer zu Bett gebracht und mir Liebevoll Gute Nacht gesagt, wir hatte unsere Höhen und Tiefen und ich hoffe das du mir unsere Tiefs vergibst. Du bist am 26.04.2013 von uns gegangen und du bleibst immer in unseren Herzen als lieber herzlicher Mensch. Damit du es weißt Mama ich Liebe dich ganz dolle, egal was passiert ist oder passiert war und ich hoffe du mich a…

King Arthur Legend of the Sword | Film Rezension

Bild
Hallo meine Lieben,
gestern war ich im Kino und berichte euch nun von:





Name: King Arthur-Legend of the Sword Regie: Guy Ritchie Produktionsland: Vereinigte Staaten Erscheinung: 11.Mai 2017 FSK: 12 Länge: 127 Minuten









Handlung: Nach dem Tod seines Vaters Uther Pendragon treibt sich der junge Arthur mit seiner Bande von Straßenjungen in den Gassen Londons herum. Er hat keine Ahnung, welches königliche Leben ihm eigentlich zustehen würde - bis zu dem Moment, da er das sagenumwobene Schwert Excalibur aus dem Stein zieht. Mit dessen Macht ausgestattet, muss er sich seinen eigenen Dämonen stellen und für sein Volk gegen den tyrannischen Herrscher Vortigern antreten, der seine Eltern getötet und ihm die Krone gestohlen hat. Arthur verbündet sich mit dem Widerstand, zu dem auch die geheimnisvolle Mage gehört, und macht sich daran, seinen Thron zurückzuerobern.
(Quelle:Internet)
Meinung: Ich persönlich fand den Film echt klasse, es war mal eine etwas andere Verfilmung der Legende von Excalibur. …

Rezension "Caraval" von Stephanie Garber

Bild
Hallo ihr Lieben, heute habe ich eine Rezension für euch.



Name: Caraval Autor/in: Stephanie Garber Originaltitel: Caraval Verlag: iVI/Piper Seitenanzahl: 400 Erscheinungsdatum: 23.März.2017 Format: Paperback ISBN: 978-3-492-70416-8 Preis: 14,99€





Handlung:
Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr von…

Draw my Life ? Buch Rezension

Bild
Hallo meine Lieben,
heute mal ein etwas anderes Buch.




Name: Draw my Life Autor/in: Katie Gordon Verlag: Heyne Seitenanzahl: 192 Erscheinungsdatum: 10.April.2017 Format: Brochiert/Paperback ISBN: 978-3-453-60424-7 Preis: 9,99€




Handlung Eine eigentliche Handlung gibt es in diesem Buch nicht. In diesem Buch seit ihr die Handlung, es geht um euch und euer Leben. Auf YouTube gab es in den vergangenen Jahren das Format Phänomen "Draw my Life" und so gut wie jeder der einen YouTube Channel hatte, hat zu diesem Zeitpunkt dieses Videoformat hochgeladen.
Meinung So meine Lieben, ich bin zwar noch nicht ganz mit dem Ausfüllen des Schatzes fertig, jedoch möchte ich euch es vorstellen. Ich finde, dass dieses Buch eine echt schöne und tolle Idee ist, denn so kann man sein Leben ein bisschen festhalten. Dieses Buch erinnert mich an eine art Tagebuch, jedoch fängt man bei diesem Buch hier bei der Geburt an. Man hat sowohl Fragen die man Schriftlich beantworten soll als auch Fragen die man m…

Filme im Mai die ich schauen möchte | Kino Neuerscheinungen

Bild
Hallo ihr Lieben,
heute zeig ich euch die Neuerscheinungen im Kino im Mai, die ich schauen möchte/werde.

Shin Godzilla( Abenteuer, Action, Drama, Science Fiction)erscheint am 03.Mai.2017.
In der Bucht von Tokio kommt es zu einem unerklärlichen Ereignis: Eine Yacht scheint wie aus dem Nichts zu explodieren. Schnell wird klar, dass das Unglück von einem lebenden Organismus ausgegangen sein muss. Erste Videos der unbekannten Kreatur tauchen auf: Es ist riesig und bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit auf die Stadt zu. Die Behörden müssen schnell handeln, um die Bevölkerung vor einer Katastrophe zu schützen. Doch in keinem Notfall-Plan der Welt ist geregelt, wie man mit einem unbekannten, gigantischen Monster umgeht. Einem Mitglied der Regierung werden bislang unveröffentlichte Aufsätze eines Forschers zugespielt, die das Geschöpf zu erklären versuchen - und ihm einen Namen geben: Godzilla! Mit Hilfe der Experten setzt die Regierung alles daran, es zu besiegen, doch der Zerstörungswahn…